Natur Kräuter


In der Tierhaltung erleben natürliche Zutaten zur Gesundhaltung einen starken Aufwärtstrend. Das mag zum einem an dem vom Gesetztgeber eingeschränkten Gebrauch von Medikamenten, insbesondere Antibiotika, liegen, zum anderen aber auch daran, das es für das Tier wesentlich gesünder und vorteilhafter ist, mit natürlichen Mitteln gesund gehalten zu werden, anstatt mit pharmazeutischen Mitteln Krankheiten zu bekämpfen.
Dieser Trend ist an der Aquaristik bislang - bis auf wenige Ausnahmen - verbeigegangen. Wir behandeln heute noch die meisten Fischkrankheiten wie vor 40 Jahren. Die vorherrschenden Wirkstoffe sind Malachitgrün, Kupfersulfat, Acriflavin, Chloramin-T und einige (wenige) andere. Bei falscher Dosierung, falscher Anwendung (bzw. falscher Diagnose) oder häufigen Gebrauch kann es zu akuten oder chronischen Schäden an den Tieren kommen.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass Krankheiten oft, durch den frühzeitigen Einsatz von geeigneten Natur Kräutern, verschwinden, ohne dass eine Behandlung mit (chemisch - pharmazeutischen) Medikamenten notwendig wird.

Ebenso hat sich gezeigt, dass der prophylaktische Einsatz von Natur Kräutern das Krankheitsrisiko senkt und die Vitalität der Tiere fördert. Auch die Fortpflanzungsbereitschaft und die Farbenpracht können sigmifikant gefördert werden. (Entsprechend den eingesetzten Kräutern)

Ein weiterer Anwendungsbereich ist die Algenprophylaxe. Auch hier haben wir ein Produkt entwickelt, dass zwar kein "Algenkiller" ist, dafür enthält es aber auch keinerlei Biozide. Aqua-Liquids Natur Kräuter Gerstenstrohextrakt enthält ausschießlich den, in einem rund 60 Stunden dauernden Verfahren gewonnenen Extrakt aus Gerstenstroh. Bei regelmäßiger Anwendung werden vorhandene Algen weniger und neue kommen erst gar nicht. Ohne schädliche Chemie und ohne Biozide.

Produkte

Pflegemittel In der Tierhaltung erleben natürliche Zutaten zur Gesundhaltung einen starken Aufwärtstrend. Das ...

Einzelextrakte

Naturstoffe