Tanganjikawasser

Mit Aqua-Liquids Tanganjikawasser stellen Sie einfach nahezu naturidentisches Tanganjikawasser her. Dabei ist Aqua-Liquids Tanganjikawasser so eingestellt, dass Sie mit der angegebenen Dosierung bei einem Ausgangswasser von 5 °dKH und 10 °dGH die Mineralienkonzentration des Tanganjikasees weitgehend erreichen. Bei weicherem oder härterem Wasser kann die Dosierung entsprechend angepasst werden.

Das Wasser des Tanganjikasees ist sehr ungewöhnlich. Die Karbonathärte (oder genauer Säurebindungskapazität) ist höher als die Gesamthärte (ca. 17,5 °dKH und 11 °dGH). Die Gesamthärte wiederum besteht zu mehr als 3/4 aus Magnesium. In den allermeisten Gewässern ist Kalzium das dominierende Erdalkaliion. Da im Tanganjikasee so wenig Kalzium enthalten ist, liegt der pH - Wert im See bei 9. (Wäre mehr Kalzium enthalten, würde Kalziumcarbonat ausfallen, was den pH wert auf ca. 8 - 8,5 begrenzen würde "biogene Entkalkung".

Um Tanganjikaseecichliden optimale Bedingungen zu bieten ist es deshalb sinnvoll - neben einer möglichst naturidentischen Wasserzusammensetzung - den pH Wert sehr genau im Auge zu behalten. PH - Wert stabilisierende Maßnahmen sind z.B. Belüftung (Entfernung von CO2), Kontrolle und Korrektur der Karbonathärte denn diese wird durch Stoffwechselprodukte ständig reduziert und regelmäßiger Teilwasserwechsel.

Aqua-Liquids Tanganjikawasser fördert die Laichbereitschaft, die Widerstandsfähigkeit und das Wohlbefinden von Tanganjikasee Cichliden.

KAUFEN

Tanganjikawasser 1000ml für 1000 Liter 15,90 EUR